TIAMULIN 100 mg/g

Bitte melden Sie sich an, bevor Sie den Shop nützen können

Antibiotikum, zugelassen für: Schwein, Huhn, Pute

Positivliste: NE

Gebrauchsinformation im Arzneispezialitätenregister

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: B25 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

1. ZUSAMMENSETZUNG:

1000 g Pulver enthält:
Wirkstoff(e): Tiamulinhydrogenfumarat 100 g

Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat

2. ANWENDUNGSGEBIETE:

Tiamulin dient zur Therapie und begleitenden Bestandbehandlung von Infektionskrankheiten, welche durch gegenüber Tiamulin empfindlichen Erreger hervorgerufen werden.

Schwein:
Schweinedysenterie (Brachyspira hyodysenteriae), Porcine Colon Spirochaetose (Brachyspira pilosicoli), Porcine proliferative Enteropathie/Ileitis (Lawsonia intracellularis), Respiratorische Erkrankungen wie Enzootische Pneumonie (Mycoplasma hyopneumoniae und Sekundärerreger), Pleuropneumonie (Actinobacillus pleuropneumoniae) und durch Mykoplasmen bedingte Arthritiden.

Huhn:
Mykoplasmenbedingte Infektionen des Respirationstraktes wie CRD und durch Mykoplasmen bedingte Synovitis.

Pute:
Durch Mykoplasmen bedingte Infektionen des Respirationstraktes wie infektiöse Sinusitis.

3. WARTEZEIT:

Schwein: 7 Tage
Huhn: 3 Tage
Pute: 6 Tage
Eier: 3 Tage

Die Dosierung ist nach der aktuellen, tatsächlichen Trinkwasseraufnahme der Tiere auszurichten, da diese in Abhängigkeit von der Tierart, dem Alter, Gesundheitszustand und der Nutzungsart der Tiere und in Abhängigkeit von der Haltung (z.B. unterschiedliche Umgebungstemperatur, unterschiedliches Lichtregime) schwankt. Bei der oben genannten Dosierung ist das Einmischverhältnis des Tierarzneimittels in das Trinkwasser für die zu behandelnden Tiere nach folgender Formel zu berechnen:

5. PACKUNGSGRÖSSEN:

1 kg Beutel, 5 kg Beutel

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Gebinde

1 kg, 5 x 1 kg, 5 kg