CALCIBEL 240/60/60 mg/ml

Bitte melden Sie sich an, bevor Sie den Shop nützen können

Stark hypertone Infusionslösung, zugelassen für: Rind, Schwein, Pferd, Schaf, Ziege

Gebrauchsinformation im Arzneispezialitätenregister

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , , ,

Beschreibung

1. ZUSAMMENSETZUNG von CALCIBEL 240/60/60 mg/ml:

100 ml Infusionslösung enthalten:
Wirkstoffe:
Calciumgluconat (Ph. Eur.) 24,0 g
Magnesiumchlorid-Hexahydrat 6,0 g
Borsäure 6,0 g

2. ANWENDUNGSGEBIETE:

Akute hypocalcämische Zustände. Als Unterstützungstherapie bei Allergien, Anaphylaxie, hämorrhagischer Diathese.

3. DOSIERUNGSANLEITUNG FÜR JEDE TIERART:

Zur langsamen intravenösen Anwendung.

Rind:
Akute hypocalcämische Zustände: 40–50 ml C-B-Gluconat 24 % plus 6 % pro 50 kg Körpergewicht (entsprechend 0,43–0,54 mmol Ca2+ und 0,24–0,30 mmol Mg2+ pro kg Körpergewicht) Unterstützungstherapie bei Allergien, Anaphylaxie, hämorrhagischer Diathese: 25–30 ml C-B-Gluconat 24 % plus 6 % pro 50 kg Körpergewicht (entsprechend 0,27–0,32 mmol Ca2+ und 0,15–0,18 mmol Mg2+ pro kg Körpergewicht)

Pferd, Kalb, Schaf, Ziege, Schwein:
30 ml C-B-Gluconat 24 % plus 6 % pro 50 kg Körpergewicht (entsprechend 0,32 mmol Ca2+ und 0,18 mmol Mg2+ pro kg Körpergewicht).

Die intravenöse Infusion muss langsam über einen Zeitraum von 20–30 min erfolgen. Die Dosierungsangaben sind Richtwerte und immer dem bestehenden Defizit und dem jeweiligen Kreislaufzustand anzupassen. Eine erste Nachbehandlung darf frühestens nach 6 Stunden vorgenommen werden. Weitere Nachbehandlungen im Abstand von 24 Stunden, wenn sichergestellt ist, dass das Anhalten der Symptome auf einen weiterhin bestehenden hypocalcämischen Zustand zurückzuführen ist.

4. WARTEZEIT:

Rind, Schaf, Ziege, Pferd:
Essbare Gewebe & Milch: 0 Tage

Schwein:
Essbare Gewebe: 0 Tage

5. PACKUNGSGRÖSSEN:

500 ml Calcibel in eckiger Plastikflasche

Zusätzliche Information

Gebinde

500 ml

Rabatt

2+1, Normalpreis