CYLABEL 1000 mg/g

Bitte melden Sie sich an, bevor Sie den Shop nützen können

Pulver zum Eingeben über Trinkwasser, Milch oder Milchaustauscher; zugelassen für Schwein, Kalb

Positivliste: NE

Gebrauchsinformation im Arzneispezialitätenregister

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , ,

Beschreibung

1. ZUSAMMENSETZUNG von CYLABEL 1000 mg/g:

1 g Pulver enthält:
Wirkstoff(e): Natriumsalicylat 1000 mg

2. ANWENDUNGSGEBIETE:

Kalb:
Zur unterstützenden Behandlung von Fieber bei akuten Erkrankungen der Atemwege, gegebenenfalls in Kombination mit einer geeigneten (z.B. antiinfektiven) Therapie.

Schwein:
Zur Behandlung von Entzündungen in Kombination mit antibiotischer Begleittherapie.

3. DOSIERUNGSANLEITUNG FÜR JEDE TIERART:

Kalb:
40 mg Natriumsalicylat/kg Körpergewicht einmal täglich über 1 bis 3 Tage.

Schwein:
35 mg Natriumsalicylat/kg Körpergewicht täglich über 3 bis 5 Tage.

Zum Eingeben über die Milch/den Milchaustauscher oder das Trinkwasser. Die folgende Formel kann für die Berechnung der Konzentration des Tierarzneimittels im Wasser oder der Milch/dem Milchaustauscher genutzt werden:

Alternativ kann Cylabel 1000 mg/g auch als Pulsmedikation mit dem Trinkwasser verabreicht werden. Die Hälfte der berechneten täglichen Pulvermenge wird hierfür in 5–10 Liter Trinkwasser gegeben und bis zur vollständigen Lösung verrührt. Diese Lösung wird dann unter Rühren in die Menge Trinkwasser gegeben, die voraussichtlich innerhalb der nächsten 3–4 Stunden aufgenommen wird. Die Lösung wird zweimal täglich verabreicht. Die maximale Löslichkeit des Tierarzneimittels in Wasser beträgt ungefähr 600 g/Liter. Die erforderliche Menge Natriumsalicylat sollte mit einer geeigneten kalibrierten Waage abgewogen werden.

4. DAUER DER ANWENDUNG:

Schwein: 3–5 Tage
Kalb: 1–3 Tage

5. WARTEZEIT:

Schwein und Kalb: 0 Tage

6. ZULASSUNGSINHABER:

Bela-pharm GmbH, Lohner Straße 19
49377 Vechta, DEUTSCHLAND

7. PACKUNGSGRÖSSEN:

1 kg Karton

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Gebinde

1 kg