AGRIMEC 1 mg/g

Bitte melden Sie sich an, bevor Sie den Shop nützen können

Antiparasitikum, zugelassen für: Schwein

Positivliste: NE

Gebrauchsinformation im Arzneispezialitätenregister

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: B29 Kategorien: , , ,

Beschreibung

1. ZUSAMMENSETZUNG:

1000 g Pulver enthalten:
Wirkstoff(e): Ivermectin 1 g
Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat

2. ANWENDUNGSGEBIETE:

Antiparasitikum für Schweine zur Behandlung und Bekämpfung von

• Magen- und Darmrundwürmern
• Lungenwürmern
• Läusen
• Räudemilben

Die Behandlung von Sauen vor dem Abferkeln verhindert zuverlässig die galaktogene Übertragung von Strongyloides ransomi auf die Ferkel.

3. DOSIERUNGSANLEITUNG:

Die Dosierung beträgt 0,1 mg Ivermectin pro kg KGW pro Tag. Das entspricht 10 g Agrimec 1 mg / g-Pulver je 100 kg KGW pro Tag. Die empfohlene Anwendungsdauer beträgt 7 Tage. Zum Eingeben nach Vermischen mit dem Futter oder Fließfutter. Zur Einzeltierbehandlung (Sauen und Eber) bzw. Behandlung von Tiergruppen in Beständen, in denen nur eine geringe Anzahl von Schweinen behandelt werden soll. Die Tagesdosis pro Schwein kann mit Hilfe der folgenden Formel berechnet werden: 100 mg Agrimec 1 mg/g-Pulver pro kg Körpergewicht pro Tag x mittleres Körpergewicht (kg) der zu behandelnden Tiere. Um eine korrekte Dosierung zu gewährleisten, sollte das Körpergewicht so genau wie möglich bestimmt werden. Die erforderliche Menge des Tierarzneimittels sollte auf einer geeigneten kalibrierten Waage abgewogen werden. Agrimec 1 mg/g-Pulver ist vor jeder Behandlung so in einen Teil des Futters frisch einzumengen, dass eine vollständige Durchmischung erreicht wird, und den Tieren vor der eigentlichen Fütterung zu verabreichen. Schwer erkrankte Tiere mit Appetitlosigkeit/Anorexie sollten parenteral behandelt werden.

4. WARTEZEIT:

Essbare Gewebe: 12 Tage

5. PACKUNGSGRÖSSEN:

1 kg Beutel, 5 kg Beutel

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Gebinde

1 kg, 5 x 1 kg, 5 kg